News

EMZ investiert gemeinsam mit Olivier Bertrand im Rahmen der Übernahme von Quick.

EMZ investiert gemeinsam mit Olivier Bertrand im Rahmen der Übernahme von Quick.

EMZ finanziert die Übernahme von Quick als add-on Akquisition von Burger King Frankreich.

EMZ hat bereits in 2013 in Burger King Frankreich investiert, um den Roll-out der Restaurantkette in Frankreich zu finanzieren.
Die bisherige Entwicklung des Roll-outs von Burger King in Frankreich war sehr erfolgreich. So konnten bis Ende 2015 insgesamt 42 Restaurants mit überdurchschnittlich hohen Umsätzen eröffnet werden.

Im Dezember 2015 übernahm Burger King Frankreich den Konkurrenten Quick.
Quick ist mit insgesamt 400 Filialen die zweitgrößte Burgerkette in Frankreich. In den kommenden Monaten werden die Quick Filialen schrittweise auf Burger King umgestellt.
Durch den Zukauf von Quick wird die Gruppe nach dem Marktführer McDonald´s zur zweitgrößten Burgerkette.
EMZ stellt einen Teil des Kaufpreises im Rahmen einer Nachrangfinanzierung zur Verfügung.

Link:

Website