News

EMZ beteiligt sich an der Sarbacane Group, um die weitere Expansion der Gruppe zu unterstützen und zu finanzieren

EMZ beteiligt sich an der Sarbacane Group, um die weitere Expansion der Gruppe zu unterstützen und zu finanzieren

Positive Group schließt eine Finanzierungsrunde in Höhe von $110 Millionen erfolgreich ab und erweitert ihr Angebot im Bereich der Datenexpertise durch den Erwerb von Marketing 1BY1

Als einer der Hauptakteure im Bereich der digitalen Unternehmenskommunikation verkündet die Positive Group (ehemals Sarbacane Group) eine Finanzierungsrunde in Höhe von 110 Millionen Dollar durch EMZ Partners und weitere Partner. Gleichzeitig gibt die Muttergesellschaft von Mailify und rapidmail mit der Übernahme von Marketing 1BY1 ihre dritte Akquisition innerhalb von 2 Jahren bekannt.

EMZ stellt neue Ressourcen zur Fortsetzung des historischen Wachstums der letzten drei Jahren zur Verfügung

Im Anschluss an die IDI im Jahr 2020, steigt nun der europäische Fonds EMZ Partners bei der Positive Group ein, um die weitere Expansion der Gruppe zu unterstützen und zu finanzieren. Mathieu Tarnus, Gründer und CEO, bleibt Hauptaktionär des Unternehmens. Der Umsatz der Positive Group hat sich innerhalb der letzten drei Jahre verdreifacht und wird sich dieses Jahr der 30 Millionen Dollar Grenze nähern. Das Ziel ist es, dieses Tempo beizubehalten und bis 2026 einen Umsatz von $100 Mio. zu erreichen.

„Vor drei Jahren haben wir eine neue Wachstumsphase begonnen, nicht nur durch die Weiterentwicklung unserer historischen Aktivitäten, sondern auch durch gezielte Akquisitionen, um schneller zu wachsen, unser Angebot zu verbreitern und ins Ausland zu expandieren. Um diese Strategie umzusetzen, haben wir die richtigen Partner gesucht, die unsere Werte, Vision und Ehrgeiz teilen. Diese Anforderungen wurden in den Gesprächen mit dem Team von EMZ und IDI, die sich uns im Jahr 2020 angeschlossen hatten, erfüllt. Wir freuen uns, sie im Gesellschafterkreis der Positive Group willkommen heißen zu können.“ – Mathieu Tarnus, Gründer und CEO Sarbacane Group

Geführt durch das Managementteam um Mathieu Tarnus, dem Gründer der Gruppe und Paul de Fombelle, ihrem CEO, steht diese Transaktion im Einklang mit der Investitionsstrategie von EMZ“ sagen Charles Mercier und Ajit Jayaratnam von EMZ. „Wir unterstützen erfahrene Teams, die sich an unserer Seite als Gesellschafter involvieren möchten. Wir freuen uns, die weitere Wachstumsstrategie unterstützen zu können. – Charles Mercier & Ajit Jayaratnam, EMZ Partners

Die Entwicklung der Positive Group seit unserem Einstieg im Jahr 2020 war außergewöhnlich. Die Größe der Group hat sich dank starkem organischem Wachstum und einer erfolgreichen Akquisition in Deutschland verdoppelt. Wir freuen wir uns darauf, gemeinsam mit EMZ und dem Managementteam auch in dieser Finanzierungsrunde beteiligt zu sein. Wir sind von dem großen Entwicklungspotential in Frankreich und Europa in den kommenden Jahren überzeugt.“ – Augustin Harrel-Courtès, IDI

 Mit Marketing 1BY1 erwirbt die Positive Group Datenexpertise

 Die Positive Group kündigt die dritte Akquisition innerhalb von zwei Jahren an: das französische Unternehmen Marketing 1BY1, welches auf Datenmanagement spezialisiert ist. Marketing 1BY1 ist der Entwickler der Kundendaten-Plattform “1BY1”. Während die Lösungen von Mailify, rapidmail und Datananas es ermöglichen, Daten durch Multi-Channel Kampagnen zu aktivieren, ist Marketing 1BY1 vorgelagert in der Phase der Datenkonsolidierung tätig.

Ohne seinen historisch gewachsenen Fokus auf KMUs zu vernachlässigen, hat sich Mailify mittlerweile zu einem starken Partner für öffentliche Institutionen und Großkunden entwickelt. Die Übernahme von Marketing 1BY1 entspricht dem wachsenden Bedürfnis dieser Unternehmen, eine hochpersonalisierte Kundenansprache aufzubauen, ohne komplexe Lösungen implementieren zu müssen.

Die Integration von Marketing 1BY1 innerhalb der Positive Group ist eine hervorragende Gelegenheit für unsere Kunden. Den Kunden von Sarbacane wird das Beste der CDP-Plattformen geboten und den Marketing 1BY1 Kunden alle Lösungen von Sarbacane.“ – Mathieu Tarnus, CEO Positive Group

„Die von uns entwickelte 1BY1 Lösung zentralisiert für jeden unserer Kunden alle Online- und Offline-Daten ihrer jeweiligen Kunden. Dank dieser Datenbank erhalten unsere Klienten eine 360˚ Übersicht über ihr Unternehmen und können stark personalisierte und automatisierte Marketingkampagnen umsetzen. Die neue Partnerschaft bietet außerdem die Gelegenheit, Big Data Technologien weiteren Unternehmen zur Verfügung zu stellen.“ – Benoît Venière, CEO & Founder Marketing 1BY1

Sarbacane Group wird zu Positive Group                                      

Um den Unterschied zwischen der künftigen Gruppenausrichtung und der historischen Tätigkeit von Sarbacane (außerhalb Frankreichs als Mailify bekannt) zu verdeutlichen, ändert die Gruppe ihren Namen in Positive Group. Sarbacane und Mailify sowie ihre Schwesterunternehmen rapidmail und Datananas, werden als Marken und Tochtergesellschaften der Gruppe weiterbestehen.

Europäischer Marktführer für Kommunikationsdienstleistungen für Unternehmen

 Der Abschluss der Finanzierungsrunde eröffnet eine neue Phase in der Entwicklung der Positive Group, die 2001 um ihre Kernsoftware Mailify herum gegründet wurde. Im Laufe der Jahre hat die Gruppe eine Vielzahl von Lösungen für die digitale Geschäftskommunikation entwickelt: E-Mail und SMS (Marketing und Transaktionen), Erstellung automatisierter Workflows, Conversational Marketing mit Livechat und Chatbot, Sales Engagement, etc.

Die Positive Group ist bestrebt, eine unternehmerische Plattform für digitale Innovation zu werden, indem sie sich auf ihre Stärken stützt: fortschrittliche, aber einfach zu bedienende Technologien, einen erstklassigen, auf die Bedürfnisse aller Kunden zugeschnittenen Support-Service und eine starke lokale Präsenz in Europa.

 

About

 Positive Group

(früher Sarbacane Group)

Die Positive Group ist ein Softwareentwickler, welcher seit 2001 ein wichtiger europäischer Akteur in der Unternehmenskommunikation ist. Bekannt geworden mit Sarbacane (Mailify außerhalb Frankreichs), bietet die Gruppe mit Sitz in Nordfrankreich eine breite Palette von Services, die Unternehmen bei ihrer digitalen Kommunikation unterstützen. Jeden Tag unterstützt die Gruppe 25.000 Kunden rund um die Welt.

 

EMZ Partners

Mit Sitz in Paris und München haben die Investmentexperten von EMZ seit 1999 über 150 Investitionen mit einer Gesamthöhe von 4.5 Milliarden Euro getätigt. EMZ investiert gemeinsam mit Managern mittelständischer Unternehmen, die ihre Beteiligung stärken oder externe Wachstumsoperationen finanzieren wollen. EMZ agiert in Frankreich, Deutschland, Österreich und der Schweiz mit Investmenttickets in Höhe von €10M- €200M.

 

IDI

IDI ist eine französische Investmentgesellschaft, die seit über 50 Jahren auf die Unterstützung von KMU spezialisiert ist. Das erfolgreiche Management der IDI wird mit allen Stakeholdern geteilt, insbesondere mit den Aktionären, die eine jährliche interne Rendite (reinvestierte Dividenden) von 15% seit dem Börsengang im Jahr 1991 genießen.

IDI ist an der Euronext Paris gelistet.

ISIN: FR000 0051393 – Bloomberg: IDIP

FP – Reuters: IDVP.PA

 

Marketing 1BY1

Marketing 1BY1 ist ein Unternehmen mit 20 Mitarbeitern und Sitz im Norden Frankreichs. Seit 2015 entwickelt Marketing 1BY1 die Kundendatenplattform „1BY1“. Konzipiert für Marketing- und CRM-Teams, ermöglicht diese Lösung Daten zu zentralisieren, zu nutzen und zu animieren, um wiederum die CRM-Strategie zu lenken und Omnichannel-Kundenerlebnisse zu personalisieren. Marketing 1BY1 arbeitet für 25 Unternehmen, hauptsächlich große Firmen in den Bereichen E-Commerce, Einzelhandel und Tourismus.

 

Bei dieser Transaktion wurden Positive Group und IDI von Bryan, Garnier & Co, Hogan Lovells und KPMG beraten. EMZ Partners wurde von De Pardieu Brocas Maffei, Digital Value, Advance Capital und Nomos beraten.

France