News

EMZ stellt zusätzliche Finanzierung für Orolia bereit.

EMZ stellt zusätzliche Finanzierung für Orolia bereit.

Die zusätzliche Finanzierung unterstützt Orolia beim Vorhaben der weiteren Marktkonsolidierung. Ziel ist es, den Umsatz in den nächsten drei Jahren zu verdoppeln

Orolia entwickelt und vertreibt hochpräzise Elektronikbauteile für prozess-kritische Anwendungen im Bereich der Zeit-Frequenz-Analyse.
Dieses Präzisionsniveau ist in Bereichen wie Navigation (Hersteller der Atomuhren für die Galileo-Konstellation), Verteidigungssysteme oder auch Telekommunikation erforderlich.
2009 expandierte Orolia in den Bereich Geolokalisierung.

Das starke Wachstum der Gruppe in den letzten Jahren ist unter anderem auf eine sehr aktive Buy-and-Build Strategie zurückzuführen. So konnten seit 2007 fünf Firmen erfolgreich übernommen und integriert werden. Durch das stetige organische wie anorganische Wachstum gelang es Orolia die weltweite Nummer 2 im relevanten Markt zu werden.

Zur Finanzierung des weiteren Wachstums mit dem Ziel in den Umsatz in den nächsten 3 Jahren zu verdoppeln trägt die von EMZ zur Verfügung gestellte Finanzierung maßgeblich bei.
Hierfür stellt EMZ eine Nachrangfinanzierung über EUR 12 Millionen zur Verfügung.